Schlesien positive energie

Immobilienmarkt

Immobilienmarkt

Die  Immobilienmarktsituation in der Woiwodschaft Śląskie unterscheidet sich im Großen und Ganzen nicht wesentlich von der in anderen Gegenden Polens.

Um einige Beispiele zu nennen, liegen die Preise für  neue Wohnungen in Katowice  je nach Lage zwischen  1500 PLN/m² bis zu 3200 PLN/m². Bei auf dem Gebrauchtimmobilienmarkt erworbenen Wohnungen sind die Preise eng an den jeweiligen Standard gekoppelt und liegen in der Spanne von 1200 PLN/m² bis nicht selten sogar  2700 PLN/m². 

Bei dem Erwerb von neu gebauten freistehenden Eigenheimen liegen die Preise je 1 m2 zwischen 1200 PLN bis 5000 PLN. 

Die Grundstückspreise in der Stadt schwanken zwischen  45 PLN und 150 PLN je  1 m². 

In der Region werden geeignete  Geschäftsflächen angeboten. Für den Ausbau als Geschäftshäuser und Gewerberäume geeignete Flächen liegen nicht nur in den Städten des oberschlesischen Ballungsraums. Geeignete Standorte befinden sich auch in anderer Lage.

Die Mieten für Büroflächen variieren erheblich je nach Lage und Standard und betragen pro 1 m2 zwischen 20 PLN bis 100 PLN.

Mietflächen für Läden und Geschäfte sind abhängig von der Stadtgrösse und Lage.
In Katowice liegen die Preise zwischen 30 PLN/1m² und 140 PLN/1m². 

Die Preisspanne bei Lagermietflächen in der Hauptstadt der Region liegt bei 20PLN  bis  95 PLN je 1 m².

In Auswertung der gegenwärtigen Immobilienmarktlage in der Woiwodschaft Śląskie ist abschliessend festzustellen, dass in dem Grossraum noch eine gewisse Marktlücke besteht, da bis jetzt noch keine Logistikzentren entstanden sind, die den Standards der Europäischen Union entsprechen. Allerdings angesichts des großen Bedarfs der Unternehmen nach Logistikflächen, sowie ausgehend von den relativ niedrigen Kaufpreisen für Grundstücke, die für diesen Zweck bestimmt sind, ist eine Investition in diesem Segment durchaus erwägungswert.